Kontakt Drucken

Die Eiweissversorgung unserer Nutztiere ist von einem „fütterungstechnischen Akt“ zu einem gesellschaftspolitischen Thema, zu einer Imagefrage aber auch zu einem Versorgungssicherheitsthema geworden.

Medienmitteilung, 07. April 2015

Importierte Eiweissträger: Alternativen zu Soja und ihre Nachhaltigkeit
Die Kerngruppe Qualitätsstrategie hat im Rahmen ihrer Eiweissstrategie die AGRIDEA beauftragt, die Risiken von importierten Soja-Alternativen abzuklären.
Das erfreuliche Fazit: Viele Soja-Alternativen lassen sich ohne Vorbehalte importieren und verfüttern. Die Resultate der Studie stehen nun der Futtermittelbranche für ihre künftige nachhaltige Eiweissbeschaffung zur Verfügung.

Studie AGRIDEA

 

Medienmitteilung, 09. Juli 2014

Eiweiss-Strategie mit Projekten gefestigt, 09.07.2014

Eiweissprojekt Projektskizze

Übersicht Projekte zur Eiweissstrategie

 

Vision und Ziele der Eiweissstrategie

Die Kerngruppe der Qualitätsstrategie hat in enger Absprache mit der Branche Vision und Ziele einer Eiweissstrategie erarbeitet und am 3. Juni 2014 definitiv verabschiedet.

 

Branchen-Arbeitstreffen: Strategie zur nachhaltigen Eiweissversorgung unserer Nutztiere Freitag, 28. März 2014

System by cms box | Login